Weihrauchharz, Commiphora myrrhe 50 g (Duft: herbwürzig)

NaturefumeArtikelnummer:a_102792
filler

Preis:
Verkaufspreis€16,90

Payment & Security

American Express Apple Pay EPS Giropay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf deine Kreditkarteninformationen.


Weihrauchharz, Commiphora myrrhe 50 g (Duft: herbwürzig)

NaturefumeArtikelnummer:a_102792
filler

Beschreibung

  • Harz der Myrrhe
  • Herbwürziger Duft
  • Für Zeremonien
  • Harmonie & Balance
  • Perfekt für Räuchermischungen
 

Produktdetails und Beschreibung:

Von der berühmten Räuchermischung der alten Ägypter bis hin zu den Geschenken der drei Könige aus dem Morgenland – die Myrrhe ist eine geschichtsträchtige Pflanze, die sich hervorragend für zeremonielles und rituelles Räuchern eignet. Das Harz besitzt einen würzig-herben Duft, der durch eine leichte Schärfte besticht. Das braungelbe Räucherwerk eignet sich perfekt für die Herstellung individueller Räuchermischungen!

Myrrhenharz „Commiphora myrrhe“ – die Mystische

Die  Myrrhe zählt der Legende nach zu einem der Geschenke der drei Könige aus dem Morgenland. Dieses Räucherharz gilt als eines der legendärsten der Welt und wird seit vielen hunderten von Jahren vor allem für rituelle Räucherungen verwendet. Bereits die Ägypter des Altertums setzten auf das Verräuchern der Myrrhe, um ihrem mächtigen Sonnengott Ra zu huldigen und die Essenzen dieser Pflanze wurden für Einbalsamierungen verwendet. Juden, Christen und Moslems schätzen die Kraft der Myrrhe gleichermaßen und nutzen sie für Zeremonien.

Wie duftet der Myrrhenharz „Commiphora myrrhe“?

Das Harz der Myrrhe zeigt ein Farbspiel in verschiedenen Brauntönen, die bis hin zu einem sanften Gelb reichen können. Die Myrrhe begeistert mit ihren starken herben Aromen, die bitter, würzig und scharf erscheinen und denen eine besondere Duftkraft innewohnt. Sie ergeben eine interessante Komposition, die Ruhe ausstrahlt und die traditionell zur Harmonisierung genutzt wird. Dem Volksglauben zufolge soll sie Herz, Geist und Seele in Balance bringen. Der Duft der Myrrhe gilt zudem als erdend und beruhigend. Dieses klassische Räucherharz kann durch die Beimengung von weiterem Räucherwerk eine ganz individuelle Note erhalten. Geeignet sind unter anderem Lavendel, Sandelholz, Zimt oder Süßgras. Besonders gerne werden die beiden Harze Myrrhe und Weihrauch vermengt und mit duftendem Räucherwerk ergänzt. Die Myrrhe sorgt in den Räuchermischungen dafür, dass sich im Gesamtduftbild alle Gerüche harmonisch miteinander verbinden. Um dieses Talent der Pflanze wussten schon die Pharaonen und das Räucherwerk wurde Bestandteil der geheimnisvollen altägyptischen „Kyphi“–Mischung.
  • Farbspektrum Braun bis Gelb
  • Herb, bitter, würzig & scharf
  • Ruhe & Harmonie
  • Erdend & beruhigend
  • Perfekt für Räuchermischungen
  • Bestandteil von „Kyphi“

„Commiphora myrrhe“: Nachhaltiges Räucherwerk

Für die exklusiven Myrrhenharz-Produkte arbeiten wir mit zuverlässigen Partnern zusammen. Sie haben ein Netzwerk aufgebaut, das eng mit den „Commiphora myrrhe“ -Produzenten in Puntland (Somalia) zusammenarbeitet. Dabei legen sie ein besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und auf soziale Unterstützung für die Menschen vor Ort – besonders in erntearmen Jahren.
  • Zuverlässige Partner
  • Nachhaltige Produktion
  • Soziale Unterstützung vor Ort
 

Produktangaben:

Gewicht: ca. 50 g

Ungefähre Versandkosten

You may also like