Entstehung von Moldavit

Entstehung von Moldavit: Moldavit ist ein grünes Tektite-Glas, das durch einen Meteoriteneinschlag vor etwa 15 Millionen Jahren in der Nähe des heutigen Nördlinger Ries in Deutschland entstanden ist. Es entsteht, wenn Meteoriten mit großer Geschwindigkeit auf die Erde aufprallen und dabei Sand, Gestein und Erde schmelzen und verflüssigen. Die dabei entstehenden Materialien werden durch die entstehende Druckwelle hoch in die Atmosphäre geschleudert und verteilen sich als Tektite über große Entfernungen.

Spirituelle Bedeutung von Moldavit

Moldavit wird von vielen Menschen als ein Stein mit hoher spiritueller Bedeutung angesehen. Es wird oft als ein Stein der Transformation, des spirituellen Wachstums und der Bewusstseinserweiterung betrachtet. Es wird angenommen, dass Moldavit dabei hilft, Blockaden und negative Energien zu lösen, um persönliche Veränderungen zu fördern und spirituelle Einsichten zu gewinnen. Es wird auch als ein Stein betrachtet, der die Verbindung mit höheren Bewusstseinsebenen, außerirdischen und kosmischen Energien unterstützt.

Wirkung von Moldavit

Es wird angenommen, dass die Wirkung von Moldavit vielfältig ist. Es wird oft als ein Stein betrachtet, der das dritte Auge, das Kronenchakra und das Herzchakra aktiviert und das Energiesystem des Körpers ausgleicht und harmonisiert. Es wird angenommen, dass Moldavit die Intuition, die Sensitivität und die spirituelle Wahrnehmung erhöht und dabei hilft, das Bewusstsein auf höhere Ebenen zu erweitern. Es wird auch als ein Schutzstein betrachtet, der negative Energien abwehrt und die Aura reinigt und stärkt. Darüber hinaus wird angenommen, dass Moldavit die Kundalini-Energie aktiviert und die Verbindung mit außerirdischen und kosmischen Energien fördert.

EdelsteineMoldavit

Newsletter

Solo per te!

Ti invieremo campagne di sconti esclusivamente via email 🌼